VfR Marienfeld – SV 09 Ü32 3:1 (2:1)

04.06.´18

Nach den vielen Spielen der Ü40 und Ü50-Mannschaften auf dem Kleinfeld stand am Montag in Marienfeld nach langer Zeit nochmal ein Spiel über den ganzen Platz an. Und das gegen eine junge und laufstarke Truppe aus Marienfeld. Dennoch fanden unsere Spieler gut in die Partie und hätten nach zwei Minuten in Führung gehen können, leider ging ein Distanzschuss von Stephan Happ nur an die Latte. Weniger Minuten später zielte Mario Hillesheim nach einer schönen Kombination über Michael Schmitt und Dennis Schmidt genauer und brachte unsere Farben mit 1:0 in Führung. Postwendend konnte allerdings Marienfeld den Ausgleich erzielen, obwohl der Querpass im 16-Meter-Raum schon geklärt schien. Leider ging mit dem Gegentreffer auch vorübergehend ein wenig die Ordnung in unserem Spiel verloren und Marienfeld kam in der Folgezeit doch zu dem ein oder anderen Konter, ohne allerdings dabei gefährlich zu werden. So war es dann eine Standardsituation, durch die Marienfeld mit 2:1 in Führung ging.
Die Hoffnung, nach der Halbzeitpause das Spiel zu drehen, erlitt schon nach ein paar Sekunden einen deutlichen Dämpfer, da ein Querpass in Nähe des eigenen 16ners beim Gegner landete, der keine Mühe hatte, das 3:1 und somit die Vorentscheidung zu erzielen. Anschließend plätscherte das Spiel so vor sich hin. Zwar war unsere Mannschaft nicht der Wille abzusprechen, doch noch den Ausgleich zu erzielen, zwingende Torchancen ergaben sich aber auf beiden Seiten nicht mehr. Ein paar gefällige Angriffe, die unsererseits vorgetragen wurden, endeten auf Höhe des Strafraums, so dass es letztendlich bei der enttäuschenden Niederlage blieb, die unter dem Strich nicht unverdient war.
Für 09 spielten: Marcus Püchler, Frank Nauroth, Georg Goebel, Marcus Habermann, Björn Bourauel, Mario Hillesheim, Dimi Kapageridis, Bernd Stieg, Dennis Schmidt, Stephan Happ, Michael Schmitt, Manuel Buss, Christo Mpozardenis.

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: