Allianz-Girls-Cup 2016

13.08.´16

SSV Eichelhardt gewinnt ersten Allianz-Girls-Cup in Eitorf!
Unterstützt durch die Allianz Hauptvertretung in Eitorf Björn Lüschen lud der SV 09 zehn Damenmannschaften zum Allianz-Girls-Cup ein. Sieben Bezirks- und drei Mittelrheinligisten sagten ihr Kommen zu. In teilweise hochklassigen und immer spannenden Spielen setzte sich bei hochsommerlichen Temperaturen in der Gruppe A das Team des Veranstalters, der SV 09, und der FC Hertha Rheidt durch. In der Gruppe B gelang das dem SV Allner/Bödingen und dem SSV Eichelhardt. In den daraus resultierenden Halbfinalspielen war der SSV Eichelhardt mit 3:2 nach neun Meter schießen gegen den SV 09 Eitorf erfolgreich und der SV Allner/Bödingen behielt im Duell der Mittelrheinligisten gegen Hertha Rheidt mit 1:0 die Oberhand. Im Spiel um Platz drei ließ der SV 09 als großzügiger Gastgeber dem FC Hertha Rheidt mit 1:0 den Vortritt. Etwas überraschend setzte sich im Endspiel der Bezirksligist SSV Eichelhardt mit 1:0 im neun Meter schießen gegen den Mittelrheinligisten SV Allner/Bödingen durch. Neben Pokal und Ball haben die Damen aus Eichelhardt noch die Möglichkeit über eine Verlosung den Besuch eines Heimspiels des FC Bayern zu gewinnen. Ob das dann wirklich Glück ist, kommt auf die Blickrichtung des Betrachters an. Björn Lüschen von der Allianz Hauptvertretung ließ es sich nicht nehmen, alle Spielerinnen mit T-Shirts auszustatten. Herzlichen Dank dafür.
Einziger Wehrmutstropfen waren die Absagen des TuS Oberpleis mittwochs und des FV Wiehl am Freitagabend um 21:45 Uhr.

Spielplan Freiluft

Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: