TSV Wolsdorf gewinnt DVAG Girls-Cup in Eitorf

07.07.´18

Im Endspiel des DVAG Girls-Cup standen sich mit dem TSV Wolsdorf und dem SV Rengsdorf die beiden stärksten Mannschaften gegenüber. Wobei der TSV Wolsdorf kein Gegentor kassierte und bis zum Finaleizug 25 Treffer erzielte. Das Endspiel begeisterte die Zuschauer mit schönen, schnellen Spielzügen und gelungenen Kombinationen, die aber immer fair abliefen und das alles nach über 70 Minuten Spielzeit bei sommerlicher Hitze. Da im Endspiel keine Tore fielen, musste ein „neun Meter schießen“ über den Turniersieg entscheiden. Hier behielt der TSV Wolsdorf mit 3:2 die Oberhand. Glückwunsch an den TSV und vielleicht ist der letztjährige Turniersieg des SV Rengsdorf ein gutes Omen, stieg doch der SV in der abgelaufenen Spielzeit in die Landesliga auf, was aktuell das große Ziel der Wolsdorferinnen ist. Den dritten Platz sicherte sich der SSV Eichelhardt, ebenfalls im „neun Meter schießen“ mit 5:4 gegen den Bröltaler SC. Die Damen des SV 09 zeigten sich als gute Gastgeber und belegten nach den Gruppenspielen den dritten Platz und schieden somit aus.

Der SV 09 bedankt sich bei den Schiedsrichtern Aurelian Ungar und Christopher Pöschel, die alle Turnierspiele souverän leiteten und ohne deren Zutun ein solches Turnier nicht möglich wäre. Der Dank gilt auch allen acht Mannschaften, die den Weg nach Eitorf fanden.

Ein großes „Danke schön“ geht natürlich auch an unseren Sponsor, die DVAG Geschäftsstelle Norbert Becher, ohne diese Unterstützung wäre ein solches Turnier nicht durchzuführen. Danke dafür!

Eine Kröte mussten die Organisatoren doch schlucken, sagten die beiden Landesligisten FV Wiehl und Blau-Weiß Königsdorf, trotz schriftlicher Zusage, noch ab. Schade und ärgerlich! ☹

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: