SV 09 – VfB Linz

19.07.´14

Remis in der Hitze!

Am späten Samstagnachmittag stand für unsere erste Mannschaft ein erster Härtetest auf dem Plan. Mit dem VfB Linz hatte man einen Bezirksligisten zu Gast. Dabei standen dem Trainer-team 22 Spieler zur Verfügung, so dass die Mannschaft kräftig durch getauscht wurde. Ledig-lich die Verletzten Pascal Esser, Alex Dingwerth, Matthias Fuchs und Placido Randazzo sowie der Urlauber Torsten Stricker fehlten an diesem Tag. Bei tropischen Temperaturen über 35 Grad zeigten beide Teams jedoch nicht viel Dynamik. Torraumszenen waren Mangelware auf beiden Seiten. Beide Mannschaften neutralisierten sich fast vollständig. Auf eine gefährliche Chance wartete man vergebens. Auch im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel. Erst in der Schlussphase ging der Gast nach einer Ecke in Führung. Doch nur wenige Minuten später glich Tim Hensel wieder aus. Nach guter Vorarbeit von Andreas Hilden scheiterte Burak Bicer zunächst am Pfosten, doch legte er dann den Abpraller überlegt zu Tim Hensel ab. Am Ende ein gerechtes Remis, bei dem sicherlich die Hitze ihren Anteil an der chancenarmen Partie hatte. Dennoch sah man wieder gute Ansätze, die man beim Kreispokalspiel kommenden Mittwoch in Birlinghoven weiter verbessern will.

Für 09 spielten: Jochen Sehl (46. Julian Kohl), Florian Weber (46. Mario Gaffke), Marcel Kap-tein (46. Benjamin Maleike), Christian Schneller (46. Philip Wielpütz), Torsten Ballnus (46. Da-niel Pinto), Sascha Weber (70. Jan Ehrenstein), Fabian Ehrenstein (74. Tim Hensel (1x)), Chris Xanthopoulos (60. Burak Bicer), Adem Demir (46. Alex Güldenring), Dimi Mosebach (60. Andreas Hilden), Dominic Schmitz (46. Michael Thomas).