SV 09 – TuS Altenrath 1:1 (0:0)

29.05.´16

In dem direkten Abstiegsduell gegen Altenrath hatten wir die Möglichkeit mit einem Sieg den Klassenerhalt zu schaffen. In der ersten Halbzeit gab es nicht viele Chancen. Wir hatten etwas mehr Ballbesitz, kamen aber kaum in die gegnerische Hälfte. Stattdessen luden wir den Gast mehrfach durch Ballverluste zu Kontern ein. Außerdem mussten wir bereits zweimal in der ersten Hälfte aufgrund von Verletzungen wechseln. In der zweiten Halbzeit wollten wir uns steigern. Wir spielten mit mehr Laufbereitschaft und wurden gefährlicher. Nach Foul an Thorsten Ballnus vergab Christian Schneller einen Elfmeter. Kurze Zeit später fiel doch der in dieser Phase verdiente Treffer zum 1:0. Ein Freistoß von Thorsten Ballnus wurde von allen verpasst und fand den Weg in das lange Eck. Leider hielten wir den Druck nicht aufrecht. Altenrath kam bereits in 72. Minute durch eine einfache Kombination zum 1:1. In der 80. Minute sah Philip Wielpütz noch Gelb-Rot. Die verbliebenen zehn Minuten überstanden wir in Unterzahl.
Durch die Niederlage von Aegidienberg reichte das Unentschieden für den vorzeitigen Klassenerhalt.
Für 09 spielten: Jochen Sehl, Benjamin Maleike (33. Daniel Pinto), Christian Schneller, Philip Wielpütz, Nick Borgwardt, Jan Ehrenstein (28. Adem Demir), Nicolay Greifert, Thorsten Stricker, Thomas Balke, Florian Weber, Thorsten Ballnus.

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: