SV 09 Eitorf I – VfR Hangelar I ( 1 : 3 ) ( 2 : 3 )

SV 09 Eitorf   I – VfR Hangelar I                         ( 1 : 3 )                         ( 2 : 3 )

 

 

Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Bis zur 20. Minute war das Spiel gegen den Spitzenreiter ausgeglichen. Danach erhöhte Hangelar den Druck und erzielte in nur 5 Minuten drei Treffer durch ihre Torschützen Hefele und Wittrien. Zwei Treffer durch unhaltbare Distanzschüsse sowie ein Treffer durch fehlerhaftem Passspiel unseres Teams in der Vorwärtsbewegung, so daß der gegnerische Stürmer alleine auf D. Hartmann zulief und an ihm vorbei zum 3:0 einschoß. Doch unsere Mannschaft spielte nach wie vor entschlossen nach vorne und erhöhte nochmals das Pressing. Ein Foul an Stürmer O. Güney in der 45. Minute ahndete der Schiedsrichter mit Elfmeter, den G. Schurdan zum 3:1 Anschlusstreffer nutzte. In der II. Halbzeit präsentierte sich unser Team von seiner besten Seite und baute wieder sofort Druck auf. Eine Ecke von. G. Schurdan verwandelte P. Wielpütz mit einem unhaltbaren Kopfball zum 3.2. Danach erspielte sich unsere Mannschaft mehrere Chancen zum Ausgleich und war klar dominierend. Es fehlte halt nur das nötige Glück und so zitterte sich Hangelar zum 3.2 Sieg, der die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga bedeutete. Glückwunsch. Dennoch sollte diese Leistung unseren Jungs das nötige Selbstvertrauen geben, um in den letzten drei Spielen noch die nötigen Punkte zum Klassenerhalt einzufahren.

 

 

Es spielten: D.Hartmann,M.Mirzai,M.Zada,F.Weber,P.Wielpütz,J.Vaupel (46.A.Shug),D.Küpper

M.Ehrich,(82.M.Ebeling) G.Schurdan,(74.A. Mohammad) E.Godstime, O. Guney.,

 

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: