SV 09 Eitorf – 1. FC Niederkassel 3:2 (1:1)

Sonntag, 04. 08. 2013

Bei erneut sehr hohen Temperaturen erwartete man heute vor heimischer Kulisse den 1. FC Niederkassel als Testspielgegner. Die Gäste waren jedoch hauptsächlich mit der Reserve aus der B-Klasse angereist, sodass ein Kräftemessen mit dem Bezirksligisten heute ausblieb. Personell gab es einige Veränderungen. So waren Adem Demir, Torsten Ballnus und Florian Weber vom Pokalspiel noch angeschlagen, sowie Marco Broscheid im Urlaub und Mario Gaffke erkrankt und setzten heute aus. Stattdessen feierten Marcel Kaptein und Sascha Weber nach langer Verletzungspause ihr Comeback und auch Philip Wielpütz stand wieder zur Verfügung. Zudem feierte heute Neuzugang Pirasath Balachandren sein Debüt. Bei schwierigen Wetterbedingungen war 09 die leicht überlegene Mannschaft ohne jedoch viele Chancen zu erspielen. Dennoch hatte man zwei richtig dicke Gelegenheiten durch Dimi Mosebach und einen Kopfball von Tim Hensel, die verwandeln hätten können. Stattdessen ging der Gast Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Nach einem unglücklichen Ballverlust im Aufbau, war das Tor von Jochen Sehl noch verwaist, so dass der Angreifer aus 35 Metern einschoss. Doch Eitorf gab postwendend die Antwort. Nach einem Dribbling über rechts konnte Pascal Esser im Sechzehner nur mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Chris Xanthopoulos zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel wurde man dann zunehmend aktiver. Nach Pass von Sascha Weber war Chris Xanthopoulos frei durch, der den Torhüter mit einem Heber überwinden konnte. Leider schlief man wenig später in der Hintermannschaft sodass die Gäste wieder zum Ausgleich kamen. Eitorf kam jedoch erneut zurück. Nach einem Dribbling von Pirasath Balachandren konnte dessen Schuss noch geblockt werden. Doch aus dem Hintergrund kam Chris Xanthopoulos, der das Ding zu seinem dritten Treffer im Winkel versenkte. In Folge hatte Eitorf noch mehrere gute Gelegenheiten durch Alex Güldenring und Pira Balachandren. Zudem scheiterte Marcel Kaptein mit einem Kopfball an der Latte. Am Ende blieb es dann doch bei einem knappen 3:2, womit man weiterhin in der Vorbereitung ungeschlagen bleibt. Am kommenden Mittwoch erwartet man dann jedoch mit Inter Troisdorf im Pokal einen harten Prüfstein. Bis dahin werden die heute geschonten Spieler jedoch zurückerwartet. Fehlen wird dafür leider der gesperrte Spielmacher Chris Xanthopoulos. Die Mannschaft wird versuchen diesen Verlust im Kollektiv zu ersetzen.

Für 09 spielten: Jochen Sehl, Matthias Fuchs, Tim Hensel (46. Benjamin Maleike), Philip Wielpütz, Dominic Schmitz (55. Thomas Balke), Sascha Weber, Chris Xanthopoulos (3x), Dimi Mosebach, Pascal Esser (46. Alex Güldenring), Pirasath Balachandren, Simon Ersfeld (70. Marcel Kaptein).