Müllekoven I – SV 09 Eitorf I ( 3: 1 ) 7 : 3

Müllekoven I – SV 09 Eitorf I                 ( 3: 1 )                         7 : 3

 

Aufgrund vieler individueller Fehler gingen die Gastgeber sehr schnell mit 3:0 in Führung. Mit dem Anschlusstreffer durch G. Schurdan in der 27. Minute setzte unsere Mannschaft die Müllekovener unter Druck und war spielüberlegen. So konnte Jan Vaupel in der 53. und Philipp Wielpütz in der 58. Minute zum 3:3 ausgleichen. Diese enorme Energieleistung hatte offenbar zuviel Kraft gekostet und Müllekoven steigerte nochmal den Druck. Ab der 70. Minute erzielte der Gastgeber innerhalb von nur 12 Minuten drei weitere Treffer und ging mit 6:3 in Führung. In der 86. Minute erhöhte Müllekoven noch auf 7:3. Über die gesamte Spieldauer hinweg , wirkten die Müllekovener Spieler körperlich fitter. Hier fehlen bei einigen unserer Akteuren – teilweise durch das Studium bedingt- eindeutig Trainingseinheiten. Im nächsten Heimspiel gegen Rosbach muß die Mannschaft , um das Ziel Klassenerhalt noch zu schaffen , unbedingt einen Heimsieg erringen.

 

Es spielten: D. Hartmann, J. Vaupel, P. Wielpütz, , E.Godstime, F. Weber, H. Zada, M. Ehrich ,

  1. Güney, G. Schurdan, B. Rosauer, M. Majid , M. Ebeling, A. Shug, D. Wiecewicz,

 

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: