FSV Neunkirchen – SV 09 Ü40 1:6 (0:3)

Das Bild zeigt die Ü40 vor dem entscheidenden Gruppenspiel in Neunkirchen.
Hinten von links: Uli Lichius, Stephan Happ, Carlos Maia, Michael Schmitt, Marcus Habermann, Peter Schumacher, Bernd Stieg, Dennis Schmidt.
Vorne von links: Stefan Kiroudis, Michael März, Ayhan Mustafa, Markus Püchler, Georg Göbel, Christo Mpozardenis.
Für den Bericht, Bild bitte anklicken.

16.04.´18

Ü40 des SV 09 steht im Halbfinale der Kreismeisterschaft

Vor dem Spiel in Neunkirchen war klar, dass beide Teams noch die Möglichkeit hatten ins Halbfinale der diesjährigen Ü40 Kreismeisterschaft einzuziehen. Offensiv ausgerichtet begannen beide die Partie, um ein frühes Tor zu erzielen. Es ergaben sich auch für beide Seiten Möglichkeiten, doch während der FSV diese „verballerte“ oder an Torwart Markus Püchler scheiterte, zeigte sich 09 effektiver und ging nach 14 Minuten durch Carlos Maia in Führung, der ein Zuspiel von Michael Schmitt eiskalt verwertete. Der SV 09 spielte weiter sehr abgeklärt und erhöhte sieben Minuten nach dem ersten Treffer durch Bernd Stieg auf 2:0. Die Gastgeber versuchten den drohenden KO abzuwehren, doch Michael März organisierte die Defensive gut und kam einmal ein Schuss auf das Tor, zeigte sich Markus Püchler hellwach. Nach einer herrlichen Kombination über Bernd Stieg, der sich bis zur Grundlinie durchspielte und dann auf Christo Mpozardenis zurücklegte, fiel eine Minute vor der Pause das 3:0. Dieser Treffer brachte Ruhe ins Spiel und man merkte Neunkirchen erste Resignationsspuren an. Als dann auch noch Michael Schmitt drei Minuten nach Wideranpfiff auf 4:0 erhöhte „war der Drops gelutscht“. In der verbleibenden Spielzeit zeigten unsere Herren sehr gefällige Kombinationen, und wäre man vor dem Tor konsequenter gewesen, wären noch mehr Treffer als nur das 5:0 durch Stefan Kiroudis (43.), mit der „Picke“ in die Ecke, und der Endstand von 6:1 durch Ayhan Mustafa (53.) gefallen. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, dem FSV noch den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 5:1 zu gestatten.

Unter dem Strich ein gelungener Auftritt der Ü40 mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, der den Einzug in das Halbfinale der Ü40 Kreismeisterschaft ermöglicht. Hier trifft unsere Mannschaft, im vorweggenommenem Endspiel, auf den Favoriten VfR Hangelar, der in der Parallelgruppe alle Spiele gewinnen konnte. Auf Grund des Nachholspiels sind die Termine verschoben worden. Das Hinspiel findet am 07. Mai um 19:30 Uhr in Eitorf statt. Eine Woche später kommt es dann zum Rückspiel in Hangelar.

Für 09 spielten: Markus Püchler, Marcus Habermann, Ayhan Mustafa, Georg Göbel, Michael März, Bernd Stieg, Stefan Kiroudis, Peter Schumacher, Christo Mpozardenis, Carlos Maia, Stephan Happ und Michael Schmitt.

Das Bild zeigt die Ü40 vor dem entscheidenden Gruppenspiel in Neunkirchen.
Hinten von links: Uli Lichius, Stephan Happ, Carlos Maia, Michael Schmitt, Marcus Habermann, Peter Schumacher, Bernd Stieg, Dennis Schmidt.
Vorne von links: Stefan Kiroudis, Michael März, Ayhan Mustafa, Markus Püchler, Georg Göbel, Christo Mpozardenis.

Ausblick:

Da das Halbfinale, dass unsere Ü40 erreicht hat, auf dem 07. Mai verlegt wurde, ist das nächste Spiel, dass die „Alten-Herren“ austragen, die Partie der Ü50 am Freitag, 27. April um 19:45 Uhr in Eitorf gegen die Spvgg Hurst/Rosbach.

Termine:

27. April, 19:45 Uhr: SV 09 Ü50 – Spvgg Hurst/Rosbach

07. Mai 19:30 Uhr Halbfinale Ü40 KM Hinspiel SV 09 Ü40 – VfR Hangelar

10. Mai Christi Himmelfahrt Vatertagstour der „Alten-Herren“

14. Mai 19:30 Uhr Halbfinale Ü40 KM Rückspiel VfR Hangelar – SV 09 Ü40

25. & 26. Mai Endspiele Ü32-Turnier, Ü40, Ü50-Turnier Kreismeisterschaft in Eitorf.

Endspiele in Eitorf:

Der SV 09 richtet in 2018 die Kreismeisterschaften Ü32/Ü40/Ü50/Ü60 zusammen mit dem Fußballverband aus. Gespielt wird am 25. und 26. Mai in Eitorf auf der „Ewald-Müller-Sportanlage.

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: