Budenzauber beim SV 09

02.01.´17

Den Verantwortlichen des SV 09 Eitorf ist es gelungen, drei sehr interessante Turniere zusam-men zustellen. Den Auftakt bestreiten unsere Damen am Samstag, 14. Januar ab 10 Uhr. Acht Teams gehen an den Start und den Mittelrheinligist SV Allner/Bödingen, als auch die SF Baumberg, Niederrheinligist, kann man wohl als Favorit betrachten. Allerdings werden die Bezirksligisten SSV Eichelhardt, Pokalverteidiger, FV Wiehl, TSV Wolsdorf und SV 09 Eitorf versuchen den „Großen“ den Sieg streitig zu machen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die Kreisligisten SV Köln Merkenich und FV Oberkasel II. Um 14 Uhr schließt sich das „B-Turnier“ für Mannschaften aus der Kreisliga B/C an. Zwölf Teams spielen in drei Gruppen bis 19 Uhr den Sieger aus. Hier einen Favoriten auszumachen ist traditionell schwierig, wobei der TuS Herchen als Tabellenführer der Kreisliga B3 hoch gehandelt wird. Besonders interessant sind sicherlich die zahlreichen Lokalderbys, doch mit Adler Dellbrück, Rot-Weiß Zollstock, VfL Rheingold Poll III, SC Weiler Volkhoven sind auch einmal vier Teams aus anderen Kreisen am Start. Schluss endlich werden natürlich die Tabellenführer der Kreisliga C 6 und 7, der SSV Happerschoß und Grün-Weiß Mühleip, versuchen ihre fußballerischen Qualitäten auch in der Dreifachhalle unter Beweis zu stellen. Schade, dass Germania Windeck II nicht zur Pokalverteidigung antritt und Olympias Eitorf kein Team stellen kann.
Am Sonntag, 15 Januar steht dann ab 12 Uhr der Haupt Act auf dem Plan. Elf Teams aus der Bezirksliga und Kreisliga A werden versuchen dem Mittelrheinligisten und Toppfavoriten FC Hennef 05 ein Bein zu stellen. Angeführt wird das Rudel von fünf Bezirksligisten von Rot-Weiß Hütte. Eine super Hinrunde krönte der Aufsteiger mit Platz zwei, allerdings nur auf Grund des besseren Torverhältnisses vor dem 1. FC Spich. Stark präsentierten sich in den letzten Spielen ebenfalls die SF Troisdorf auf Platz sechs und der FSV Neunkirchen/Seelscheid auf Platz acht. Fünfter Bezirksligist und Mitglied der Top-Ten ist der 1.FC Niederkassel. Für Lokaltkolorit im Teilnehmerfeld sorgen die Spvgg Hurst/Rosbach, der SV Leuscheid und der SV 09 Eitorf. Der SV Rot-Weiß Kriegsdorf (Kreisliga Sieg), der 1. FC Rheinbach (Kreisliga A Bonn) und der SV Stockum-Püschen (Kreisliga A Westerwald) komplettieren das Teilnehmerfeld. Das Endspiel ist für 17 Uhr angesetzt.
Bei freiem Eintritt freut sich der SV 09, wie in den letzten Jahren, auf eine vollbesetzte Drei-fachhalle.
Termine:
14. und 15. Januar Hallenturniere:
14. Januar ab 10 Uhr Damenturnier:
Teilnehmende Mannschaften: SSV Eichelhardt, FV Oberkassel II, SV Köln Merkenich, FV Wiehl, SF Baumberg, TSV Wolsdorf, SV Allner/Bödingen und SV 09 Eitorf.
14. Januar ab 14 Uhr Herrenturnier Kreisliga B/C:
Teilnehmende Mannschaften: TuS Schladern, GW Mühleip, TuS Winterscheid, SV Höhe, SSV Happerschoß, Adler Dellbrück, SC Uckerath II, Rot-Weiß Zollstock, TuS Herchen, VfL Rheingold Poll III, SC Weiler Volkhoven und SV 09 Eitorf.
15. Januar ab 12 Uhr Herrenturnier Mittelrheinliga/Bezirksliga/Kreisliga:
Teilnehmende Mannschaften: Spvgg Hurst-Rosbach, SV Leuscheid, Rot-Weiß Hütte, FC Hen-nef 05, 1. FC Niederkassel, SF Troisdorf 05, FSV Neunkirchen, 1. FC Spich, 1.FC Rheinbach, SV Stockum-Püschen, Rot-Weiß Kriegsdorf und SV 09 Eitorf.

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: