ASV Sankt Augustin D3 – SV 09 Eitorf D2 18:0 (8:0) 14.11.15

Samstag, den 14.11.2015

ASV Sankt Augustin D3 – SV 09 Eitorf D2    18:0 (8:0)

Wir traten bei dieser Partie mit einer sehr guten eigenen Mannschaft an. Im Vorfeld hatten wir mitbekommen, dass unser Gegner sehr stark ist und bereits andere Gegner sehr hoch besiegt hatte. Trotz dieser Tatsache waren alle Spieler hoch motiviert, und unser Ziel war zumindest ein Tor zu schießen.

Die Partie begann pünktlich um 13:00 Uhr, und von Beginn an war klar zu erkennen, dass uns der ASV Sankt Augustin überlegen war. Unsere Spieler versuchten alles, um den Gegner am Erzielen eines Tores zu hindern.

Trotz aller Bemühungen fiel das 1:0 jedoch sehr früh, und gleich darauf folgte das 2:0. Unsere Mannschaft kämpfte trotzdem verbissen weiter und gab ihr Bestes. Zur Halbzeit stand es bereits 8:0 für unseren Gegner.

In der zweiten Halbzeit lief das Spiel leider so weiter wie in der ersten, und es fielen weitere Tore für Sankt Augustin. Die Spieler unserer Mannschaft stellten sich fast alle in die Abwehr, um eine zu hohe Niederlage abzuwenden.

Der Teamgeist von allen Kindern des SV Eitorf war immer vorhanden, und alle zusammen kämpften verbissen bis zum Ende der Partie, die 18:0 für Sankt Augustin endete.

Egal was andere sagen oder behaupten, unsere Mannschaft hat gut gespielt und sich tapfer geschlagen. Der Zusammenhalt im Team war stets gegeben und das Miteinander funktionierte einwandfrei.

Schade war nur, dass der Trainer des ASV Sankt Augustin die Mannschaft und Trainer des SV Eitorf weder begrüßt noch verabschiedet hat.

Vor allem unsere Kinder haben es verdient, respektvoll behandelt zu werden, auch wenn sie keinen so guten Fußball spielen wie manch andere!

Für Eitorf spielten: Slowinski (TW), Theis (C), Kabouris, Dähling, Halles, Grischko, Sei, De Nitto, Schmitz, Kynast, Celik

 

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: