Alte Herren FSV Neunkirchen – SV 09 Ü50 0:1 (0:0)

09.10. 18

„Alte-Herren“:

FSV Neunkirchen – SV 09 Ü50 0:1 (0:0)

Disziplinierte Leistung bringt Auswärtssieg

Erst einmal vorab, in Neunkirchen hat es nicht geschneit. Im Spiel der beiden Ü50 Teams trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander, die zum einen Respekt vor dem Gegner hatten und andererseits sehr diszipliniert agierten. Nach Angriffen versuchte man immer wieder schnell hinter den Ball zu kommen, um so Räume zu zustellen und dem Gegner den Platz zur Entfaltung zu nehmen. So konnten beide Teams im ersten Durchgang nur jeweils zwei Tormöglichkeiten verzeichnen, die aber nicht genutzt wurden. In der zweiten Hälfte ließen zwar etwas die Kräfte nach, doch die Disziplin litt nicht darunter. Zwei richtig gute Möglichkeiten wurden von jeweils beiden Mannschaften vergeben und so dauerte es bis zehn Minuten vor dem Spielende, als Dirk Böhm einen Fehler in der Abwehr des FSV antizipierte, das Spielgerät eroberte und auf Georg Göbel querlegte. Dieser verwandelte mit Übersicht zur 1:0 Führung. In der verbleibenden Spielzeit verwalteten die 09´er den Vorsprung gesschickt und gingen in einem typischen „0:0 Spiel“ als Sieger vom Platz.

Unter dem Strich kann das Spiel als Werbung für den „Alte-Herren“ Fußball gesehen werden, so sportlich fair, aber trotzdem leistungsorientiert, gingen die Teams mit einander um. Wir bedanken uns beim FSV Neunkirchen für die sehr freundliche Bewirtung und würden und freuen, nächstes Jahr wieder miteinander zu kicken.

Für 09 spielten: Klaus Gering, Ayhan Mustafa, Ralf Löhr, Dirk Böhm, Uli Lichius, Georg Göbel, Marc Topiarz, Michael Schmitt und Volker Gauchel.

News Jugend
Möchten Sie den aktuellen Newsletter des SV09 abonnieren? Kein Problem! Klicken Sie hier und füllen das Formular aus: